Ihre Medienwünsche treffen bei uns auf offene Ohren, scharfe Augen und helle Köpfe. Und sind so in besonders guten Händen.

Kultur mit Abstand

Ansonsten füllen die Räume des KINDL-Zentrum für zeitgenössische Kunst täglich zahlreiche Besucher, um auf tausenden Quadratmetern interessant kuratierte Ausstellungen zu erleben. Derzeit aber sind die Räume geschlossen und die Kunst sich selbst überlassen.
Um trotzdem einen Einblick in die gerade noch vor Toresschluß eröffneten Ausstellungen zu geben, nutzte das KINDL in seinen sozialen Kanälen kurze Interview-Clips.

pure production durfte die vier kleinen filmischen Einblicke produzieren – unter Einhaltung der gebotenen Distanz und trotzdem mit der Hoffnung ein wenig Nähe zu schaffen.

Alle vier Clips gibt es auf der Seite des KINDL zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*